Die Ottweiler Altstadt rockte im Zeichen des Benefizes

Musiker
Foto: (c) Ralf Hoffmann

Lebensmusiker und Lightship Band heizten auf dem Rathausplatz ein

Unter der Leitung von Mario Küss von der Weinhandlung Küss kommt es wieder an jedem Freitagabend im August auf dem Rathausplatz zu einem besonderen Musikspektakel. Für den Auftakt konnten die Lebensmusiker sowie die Lightship Band gewonnen werden. Der Ottweiler Gewerbeverein unterstützt die Musikreihe. Die Stadtverwaltung Ottweiler war auf Anfrage dazu bereit, die Medienarbeit zu begleiten.

Zu den Lebensmusikern: Seit Bandgründung verbreiten die fünf saarländischen Lebensmusiker Marc, Steffen, Olli, Didier und Ozzy überall wo sie auftauchen gute Laune und verbinden mit ihrer Musik Generationen. Mit eigens geschriebenen deutschen Texten, lebensmusikalischen Sounds und einer gesunden Portion Selbstironie sind die fünf Musiker nicht nur in ihrer saarländischen Heimat gern gesehene Gäste. 2018 reisten die Musiker mit einem Caravan und ihrem ersten Album „Lebensmusik“ im Gepäck quer durch die Republik, 2019 folgte mit Unterstützung der deutschen Botschaft und des Goetheinstitutes eine Reise nach Neu-Delhi, wo die Lebensmusiker an deutschlehrenden Schulen in Indien auftraten.

Fotos: (c) Ralf Hoffmann

Zur Lightship Band: Eine junge Band aus Neunkirchen begeistert mit einem breit gefächertes Repertoire an Rock- und Poptiteln aus den 70ern bis 2000er. Es spielen mit: Nils Eisenbeis (Schlagzeug), Kira Bronder (Lead-Gesang), Noah Hoffmann und Max Stab (Gitarre), Maurice Bastuck (Piano und Synthi) und Dana Müller (Bass und Gesang).

Initiator Mario Küss war mit dem Auftakt zufrieden: „Das Wetter spielte mit. Die Musikauftritte kamen an. Die Stimmung passte.“ Neu war, dass der Auftakt im Zeichen einer Benefizaktion stand, für die gesammelt wurde - für den Wünschewagen des ASB. Mit dem Wagen werden letzte Wünsche erfüllt – die Fahrt an einen Strand, in ein Fußballstadion oder zur Enkeltochter, was auch immer. Mario Küss verkaufte deshalb den Inhalt von einigen Magnumflaschen Rosewein für den guten Zweck, die Bäckerei Roland Schaefer bot frische Brezeln und Backwaren zum Erwerb an. Bäcker-Ehefrau Claudia Schaefer: „Wenn so etwas läuft, sind wir dabei. Ganz klar!“ Der Hüttengriller Robert Schmitt unterstützte die Aktion mit seinen Spezialitäten, und auch die genannten Bands spielten ohne Gage. Zudem ging die Spendenbox rund. Die Höhe der Erlöse soll demnächst veröffentlicht werden. Wie geht es weiter? Mit Wings of Dixie (09.08.), nochmals den Lebensmusikern (16.08.) und den Meats Balls (23.08.), immer ab 19 Uhr. Eintritt frei, auf dem Rathausplatz. (Hof)

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Bilder können ausgerichtet werden: (data-align="center") Auf diese Weise können aber auch Videos, Zitate, usw. ausgerichtet werden.
  • Bildunterschriften können hinzugefügt werden: (data-caption="Text"). Auf diese Weise können aber auch Videos, Zitate, usw. ausgerichtet werden.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.