BRH Rettungshundestaffel Saar e.V.

Rettungshunde beim Training
Foto: (c) BRH Rettungshundestaffel Saar e.V.

Ein Erlebnistag mit Rettungshunden

Püttlingen: Einen ganz besonderen Tag erlebten 12 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 13 Jahren im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Püttlingen am Samstag, dem 13. Juli 2019  auf dem Übungsgelände der Rettungshundestaffel Saar e.V. in Püttlingen.

Die fröhlichen und interessierten Ferienkinder  erzählten zu Beginn sehr schöne Geschichten und  Erlebnisse mit ihren Haustieren.
Der 1. Vorsitzende Ralf Ott begrüßte die Ferienkinder und machte sie mit den „12 Regeln für den Umgang mit Hunden“ vertraut.
Auch die neun Mitglieder der Rettungshundestaffel sowie die zwei jugendlichen Helfer, stellten sich den Kindern vor und in einem kurzen Film wurde den Mädchen und Jungen die Arbeit der Rettungshundestaffel nahegebracht.

Fotos: (c) BRH Rettungshundestaffel Saar e.V.

In Gruppen von jeweils 3 oder 4 Kindern wurde nun mit dem Rettungshund gearbeitet. Die Kinder durften in Begleitung von Hundeführer und Helfer den Rettungshund führen, ihn auf dem Übungsplatz Lenken oder auch aktiv sich im Wald von einem Rettungshund suchen lassen.

Mit Kompass und Karte zu planen und einen Funkspruch mit einem Funkgerät „abzusetzen“, wurde den Kindern nahegebracht. 

Auch wie es sich „anfühlt“, einer anderen Person zu vertrauen, erlebten die Kids hautnahe, indem sie in einem Spiel nur durch Anweisungen von einem anderen Ferienkind über ein Funkgerät mit verbundenen Augen eine Wasserflasche  durch einen Parcour bis zu einem Hocker bringen sollten, ohne  an die aufgebauten Hindernisse anzustoßen.

Fotos: (c) BRH Rettungshundestaffel Saar e.V.

Sehr engagiert und mit sehr viel Freude an diesem Spiel, kamen alle Kinder an ihr gewünschtes Ziel. Was sich so an Technik im Einsatzfahrzeug „Antonius Saar 0/68/1“ der Rettungshundestaffel Saar e.V. befindet, erfuhren die Kinder von Jürgen Mees, Zugführer der Rettungshundestaffel Saar e.V..

Auch wie es ist, eine Einsatzausrüstung wie Jacke, Helm oder Einsatzstiefel zu tragen, konnten die Mädchen und Jungen selbst testen.

Bei kühlen Getränken, gegrillten Würstchen und selbst gebackenem Kuchen verbrachten die 12 Kinder einen interessanten und erlebnisreichen Tag bei der Rettungshundestaffel Saar e.V..

Fotos: (c) BRH Rettungshundestaffel Saar e.V.

Mit großer Begeisterung und strahlenden Kinderaugen  rief ein Mädchen beim Abholen durch seine Mama ihr entgegen:“Mama es war der Hammer“.
Wir, das Team der Rettungshundestaffel Saar e.V., bedanken uns bei allen Mädchen und Jungen für diesen schönen und fröhlichen Erlebnistag.

Ein Dankeschön an alle Eltern, ihr habt tolle Kinder.

Unter: www.brh-saar.de können Sie sich über unsere ehrenamtliche Arbeit und Einsätze ausführlich informieren.

Quelle: BRH Rettungshundestaffel Saar e.V.

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Bilder können ausgerichtet werden: (data-align="center") Auf diese Weise können aber auch Videos, Zitate, usw. ausgerichtet werden.
  • Bildunterschriften können hinzugefügt werden: (data-caption="Text"). Auf diese Weise können aber auch Videos, Zitate, usw. ausgerichtet werden.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.